dB Drag Racing Board
ea13000SPL @ 1 - 0,5ohm - Druckversion

+- dB Drag Racing Board (https://www.dbdrag.de)
+-- Forum: ALLGEMEINES FORUM | GERMAN (https://www.dbdrag.de/forumdisplay.php?fid=9)
+--- Forum: Car-Hifi Allgemein (https://www.dbdrag.de/forumdisplay.php?fid=57)
+---- Forum: Produkterfahrungen (https://www.dbdrag.de/forumdisplay.php?fid=58)
+---- Thema: ea13000SPL @ 1 - 0,5ohm (/showthread.php?tid=24698)

Seiten: 1 2


ea13000SPL @ 1 - 0,5ohm - redbul0 - 27.08.2013

Hallo hat jemand von euch schon mal gesteht ob die Emphaser 13000SPL auch weniger als 1Ohm mit macht?

habe Die Endstufe zwar aber keinen 2. SUB der auf 1Ohm läuft kann es also nicht testen bin am überlegen noch nen 2. Sub zu kaufen und ihn dann dran zu hängen

nur würde ich gerne wissen ob ich auch gleich eine 2. Endstufe brauch oder ob ich sie mir Später kaufen kann und erstmals so an 0,5ohm laufen lassen kann

LG KAy


- polo x - 27.08.2013

geht ganz entspannt zum reinen brummen an 0,5 ohm Smile
hat bei mir sogar einen besseren wert aufs termlab gezaubert als eine DD M3 :!:


- redbul0 - 27.08.2013

das Hört sich ja super an weist du wie die leistungsaufnahme ist ?

und wie verhält es sich bei 0,5 ohm beim Music hören da die ja eigentlich nur 1 ohm stabil ist aber bei 1 ohm wird sie ja nichtmal warm selbst nach eine stunde bei volllast gerade mal lauwarm


- polo x - 27.08.2013

musik hab ich nich probiert ... kann klappen oder auch rauchen. vielleicht kann dir da jemand anderes weiter helfen.


- redbul0 - 27.08.2013

naja sollte ja eine Schutz Schaltung gegen Kurzschluss haben was ja ein zu geringer ohm wert ist mehr oder weniger


- AstraDriver - 27.08.2013

Wenn genug Strom da ist und Anstiegsfaktor nicht zu niedrig ausfällt gehen auch 0,5 zum Musik hören.
Subsonic ein wenig höher stellen, denn bei tiefen Frequenzen geht die Impendanz in Keller.

Auf die Schutzschaltung würd ich mich aber nicht immer verlassen.
Sobald deine Spannung zusammen bricht versucht das interne Netzteil es zu kompensieren,
und es fließt ein zu hoher Strom über die Mosfets des Netzteils.
Den Verstärkerteil geht es in dem Moment aber weiterhin gut
und die Schutzschaltung greift nicht. Weis nicht, ob es bei dem Emphaser auch
so passieren kann, denn ausprobieren wollt ich es nicht ;-)


- redbul0 - 27.08.2013

Das wäre echt doof den garantie ist schon abgelaufen

dumme frage wie sehen die Mosfets in Endstufen aus sind das diese schwarzen dinger die aussehen wie kondensatoren ?

kann man die Mosfets auf dem Bild sehen?


[Bild: dscf0044_29.jpg]


- AstraDriver - 27.08.2013

Was genau passieren wird, kann dir keiner sagen.
Man kann nur das Risiko senken, dass was passiert.
Wenn die Stromversorgung passt, und die Anschlüsse
gut fest sind und alles gut Verbindung hat, kann es klappen.

Mit einer anderen Stufe hatt ich häufig Protect bei 0,5 ,
bis die Stromversorgung verbessert wurde, dann klappte
auch dauerhaft 0,5 zum Musik, ohne jemals wieder Protect
zu sehen.

Am besten wäre vorher den Anstiegsfaktor zu messen.
Kannst ja erst auf 2 Ohm laufen lassen und messen,
welcher Frequenzbereich unkritisch ist.


- AstraDriver - 27.08.2013

Die Mosfets sind die Teile hinter dem Klipp am Kühlkörper.
Rechts sind die Mosfets für das Netzteil und links die für den Verstärker.


- AUDIoooo - 28.08.2013

So meld mich hier auch einmal zu. Hatte die Stufe mit 0,3 ohm Anschlussimpedanz betrieben bei 48hz hat ich einen Impedanzanstieg auf 0,93Ohm. Lief ohne Probleme
Musik konnt ich so auch mit hören allerdings nur bei laufendem Motor.
Batterien waren 2x HX400.