Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Suche Endstufe die 6,5 kw an 2 ohm schaft zum Music hören
#1
Hallo also wie der Titel schon sagt suche ich ein Stüfchen die halt 6,5kw an 2ohm

schaft und man ruig mal 10-20 min laufen lassen kann ohne das sie zu warm wird oder in rauch aufgeht

Preis/Leistung sollte stimmen und sie sollte noch zu kaufen sein also neu

wenn das nicht geht kann es auch eine sein die 6,5 kw an 0,5 ohm schaft aber mit den gleichen Voraussetzungen hinsichtlich der Spieldauer



Oder würdet ich ehr sagen das ich mir eine 2. EA13000SPL holen sollte und dan im Link mode laufen lasse
  • 2x GZPW12 Limited Nr 111 und 516
  • 2x Emphaser EA13000SPL
  • Emphaser EA4160S
  • Emphaser ECP26XT4
  • Emphaser ECP216-S6
  • Kenwood DDX6023BT
  • 2x Exide maxxima 900 dc
 Zitieren
#2
Hi,

ich habe eine GZPA 1.10000 HC SPL Endstufe (Monoblock)
diese wurde an 2 Ohm mit 6600 Watt RMS gemessen.
Also real gemessen, bei mir im Auto. Keine Labormessung.

sie befindet sich in einem optischen UND technischen 1A-Zustand.
keine Kratzer, keine Macken.

diese gibt es natürlich immer im Handel noch zu kaufen.

mein Preis inkl Versand wären 1230 Euro.

Beste Grüße

Martin
GROUNDZEROCompetitionTeamEurope
http://www.termpro.com/asp/competitorsta...Method=101
2012 SSNW in Deutschland auf Platz 5, weltweit auf Platz 8
Alle Klassen in Deutschland auf Platz 21, weltweit auf Platz 62
Careerpoints Platz 159 in D





 Zitieren
#3
wie kommt diese große Different zu stande also GZ gibt sie an mit
- Ausgangsleistung @ 4 Ohm (CEA*) 1 x 2500 W
- Ausgangsleistung @ 2 Ohm (CEA*) 1 x 4500 W
- Ausgangsleistung @ 1 Ohm (CEA*) 1 x 8800 W
und bei dir hatte sie 6,6kw wie kommt das streuen die dinger so weit nach oben?
  • 2x GZPW12 Limited Nr 111 und 516
  • 2x Emphaser EA13000SPL
  • Emphaser EA4160S
  • Emphaser ECP26XT4
  • Emphaser ECP216-S6
  • Kenwood DDX6023BT
  • 2x Exide maxxima 900 dc
 Zitieren
#4
streuen werden die nicht sehr arg denke ich...
GROUNDZEROCompetitionTeamEurope
http://www.termpro.com/asp/competitorsta...Method=101
2012 SSNW in Deutschland auf Platz 5, weltweit auf Platz 8
Alle Klassen in Deutschland auf Platz 21, weltweit auf Platz 62
Careerpoints Platz 159 in D





 Zitieren
#5
Wie bekomme ich raus welchen Impendanzanstieg mein Gehäuse hat ?

ich Komme nämlich auch auf eine Anschluss Impedanz von zb 0,5 ohm 2 ohm oder auch 4 ohm

wie du in einen Alten beitrag geschrieben hast



Zitat:hi,


ich würde dir eine GZPA 1.10000 SPL HC empfehlen.
Sie hat gemessene 6,6kw an 0,5Ohm Anschluss-Impendanz.
ABER mein Gehäuse hat einen Impendanzanstieg mit Faktor 4,
dies bedeutet: 0,5 Ohm x 4 = 2,0 Ohm.
ergo: 6600 Watt an 2 Ohm.



Ist dieser Impendanzanstieg nur beim drücken relevant oder auch beim Music hören ?
  • 2x GZPW12 Limited Nr 111 und 516
  • 2x Emphaser EA13000SPL
  • Emphaser EA4160S
  • Emphaser ECP26XT4
  • Emphaser ECP216-S6
  • Kenwood DDX6023BT
  • 2x Exide maxxima 900 dc
 Zitieren
#6
den Impendanzanstieg kannst du nur bei EINER Frequenz messen.
und genau bei dieser Frequenz hast du dann deinen Anstieg

dies ist in erster Linie beim Drücken wichtig, sonst kann es passieren, dass du zu niederohmig fährst und deine endstufe / subwoofer kaputt geht.

bei Musik hast du immer unterschiedliche Frequenzen, dadurch kannst du auch nicht sagen, dass du IMMER XXX-Watt-RMS anliegen hast.

zum Messen des Anstiegs benötigst du ein Voltmeter sowie eine Ampere-Zange
GROUNDZEROCompetitionTeamEurope
http://www.termpro.com/asp/competitorsta...Method=101
2012 SSNW in Deutschland auf Platz 5, weltweit auf Platz 8
Alle Klassen in Deutschland auf Platz 21, weltweit auf Platz 62
Careerpoints Platz 159 in D





 Zitieren
#7
ahhh ok danke für die Infos ich warte aber noch ab was andere User hier für stufen empfehlen

was ist eigentlich besser ich habe ja 2 GZPW Limited wenn ich zb mir die 2. EA stufe kaufe die ich schon einmal habe

Link mode und dann 2 Ohm betrieb oder jede einzeln pro Sub ansteuern und jeweils 1 Ohm Betrieb ?

meine zb. wegen evt. Timing Probleme oder so ?



Achja auch wen viele nicht begeistert sind vom Emphaser muss ich sagen das diese Linie von denen echt gut sind laut http://amp-performance.de/804-Emphaser-EA-1800D.html halten diese Endstufen ihre Angaben voll und ganz ein. und ich muss aus eigener Erfahrung sagen das selbst nach 1-2 Std. voll last diese stufe an 1 Ohm nur lau warm wurde trotz verstecktem Einbau und nahezu keiner Luft zur Kühlung
  • 2x GZPW12 Limited Nr 111 und 516
  • 2x Emphaser EA13000SPL
  • Emphaser EA4160S
  • Emphaser ECP26XT4
  • Emphaser ECP216-S6
  • Kenwood DDX6023BT
  • 2x Exide maxxima 900 dc
 Zitieren
#8
irgendwie muss ich schon die ganze zeit beim lesen grinsen ...
6,5 kw für 10-20 minuten vollgas an 2 woofern laufen lassen ... 12"?
wozu? alle spulen in reihe geschaltet, anschluss in die heimsteckdose gesteckt, woofer platt.
was anderes wird im auto auch nich passieren!
woofer mit leistung zu quälen macht nur für wettbewerbe sinn Wink
wenn du den pegel "X" erreichen willst, hast du 2 möglichkeiten:
viel leistung oder viel membranfläche - was meinste, was hält länger durch?
deine jetzige emphaser an 4x15" oder die kleenen GZ an ner 10.000 watt stufe?
wenn dein geld unbedingt weg muss, helfe ich gerne Big Grin
aber mir scheint dein konzept nich so ganz durchdacht ... zumal du auch richtig strom für das stüfchen rankarren musst, also auto mit batterien tieferlegen :thumbsup: Big Grin Big Grin Big Grin
nur weil das scheinbar mühelos gelingt grosse stufen in der lane an einer batterie für 2-3 sekunden vollgas kotzen zu lassen, heisst das nicht, das die das auch minutenlang mit zuwenig strom schaffen - das gibt erst feuerwerk und dann lange gesichter. und leute mitten handy, die das abrauchende equipment für die nachwelt festhalten ...
als vergleich ist das 600 ps in nen panda mit frontantrieb zu stecken und zu erwarten das der bei minimalverbrauch fabelwerte schafft Tongue und hält ...
[Bild: 35046a0.jpg]
 Zitieren
#9
das ist Geschmacksache.
da werden dir die einen das linken empfehlen, andere wiederum .... jeden sub einzeln anzusteuern...

sofern du 2 Stufen verbauen wirst....
ich persönlich würde linken, da du dann nur an einer Endstufe (1. Master) etwas einstellen musst. und die andere (2. Slave) läuft gleich mit.

im allgemeinen würde ich aber generell eine große Stufe nehmen, bevor ich 2 Einzelne linke (oder 2 Stufen an 2 Subs einzeln anschließe)

warum? weils leichter ist.

hier unterscheiden sich dann auch wieder die Meinungen.
die einen werden dir ein großes Board empfehlen mit viel Leistung, andere sagen, "nimm 2 kleine Boards damit du auf die selbe Leistung kommst"....

alles Geschmacksache und auch Platzsache.

in allen Fällen brauchst du auf jedenfall genug Strom. egal was du machen wirst,
deine EA braucht mindestens 2 Batterien (besser drei).
wenn du dann 2 Stück EA nimmst, wären wir schon bei fünf Stück (4 könnten auch gehen, wäre aber nicht ratsam, denn wenn du schon 2 Stufen verbaust, solls am Strom nicht liegen, dass du dann DOCH nicht deine volle Leistung aus den Amps kitztelst!)

schlaf ein paar Nächte drüber und überlege was dir am besten in dein Konzept passt

ich sag immer:
einmal Geld in die Hand nehmen und dann was ordentliches daraus machen.
und bevor du das machst, plane ordentlich, gehe annähernd jede Situation durch die möglich ist.
Schau in dein Auto und überlege ob du so viel Material unter bekommst, wie du dir vorstellst zu verbauen.

es kommt natürlich auch immer darauf an was du willst:
- willst eher ab und zu mal 30 Sekunden lang brummen oder
- ordentlich Musik hören und das auch ohne dass der Motor läuft
- oder nur während der Fahrt gute Musik hören.........

überleg dir, was dir wichtig ist......
GROUNDZEROCompetitionTeamEurope
http://www.termpro.com/asp/competitorsta...Method=101
2012 SSNW in Deutschland auf Platz 5, weltweit auf Platz 8
Alle Klassen in Deutschland auf Platz 21, weltweit auf Platz 62
Careerpoints Platz 159 in D





 Zitieren
#10
Moin ...

Die EA linken würde ich nicht empfehlen ...
Meine beiden 15000 haben sich in Rauch aufgelöst ...
Strom ist sehr wichtig .,.
Kann Polo X seine Meinung nur bestätigen ...
Mit einen Formel 1 Fahrzeug Fährste auch nicht jeden
Tag zur Arbeit ..

Helmut
Team NBN Mitglieder : Dealer , Puni, Horst, Koch, Corsa Stefan, Bo200
Ehrenmitglieder G.Punkt Peter, alt und laut und
GIS
 Zitieren

Gehe zu:

Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste


Deutsche Übersetzung: MyBB.de, Powered by MyBB, © 2002-2017 Opel Owners Forum
Es ist: 22.10.2017, 11:01
Theme © MyBB Themes